letzte Aktualisierung: 30.01.2023                            Chor Sinn-fonie Rottendorf

Veranstaltungen 2016

Taizé Gebetsstunde

Seit mehreren Jahren gestaltet der Chor Sinn-fonie in der Friedhofskapelle Rottendorf eine meditative Stunde. Mit vielen Liedern und Gesängen in mehreren Sprachen aus Taizè, die der Chor singt, tragen zur spirituellen Atmosphäre bei. Ebenfalls die dekorative Ausschmückung der Kapelle mit vielen Kerzen und farbigen Tüchern sind typische Merkmale, die für eine besondere Stimmung sorgen.

In diesem Jahr hat Herr Diakon Trenkamp Gedanken zum Licht in der Dunkelheit gesprochen. „ Ich bin das Licht der Welt“ sagt Christus. Ein Licht, das unser Leben hell werden lässt. Dieses Licht gibt uns Zukunft und Hoffnung alle Tage.

Taizè-Gesänge wie „Im Dunkel unsrer Nacht“, „Meine Hoffnung und meine Freude“ und der Lobpreis „Singt dem Herrn ein neues Lied“, aber auch das Segenslied „Behüte mich, Gott“ waren sehr passend für diese Stunde. Die Besucher konnten anhand von den Liedheften mit einstimmen.